Seite 1 von 2

Eigenes Liquid Mischen mit "fertigen" Liquidsorten

BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2015, 17:12
von PepperAnn
Meine Frage bezieht sich hier aufs Mischen von Resten fertiger Liquids. Ich habe noch 4 Fläschen (zwischen 20-50% Restliquid) mit jeweils 4 Aromen die ich gerne mischen würde. Das Ergebnis ist mir erstmal nicht sooo wichtig, geht er darum generell ob es funktioniert und was ich dabei beachten muss. Wird das ne Verschwendung? Was müsste ich beachten?

liebe Grüße Anna

Re: Eigenes Liquid Mischen mit "fertigen" Liquidsorten

BeitragVerfasst: Fr 11. Dez 2015, 13:50
von PepperAnn
Nachtrag: Um diese Liquids geht es.

Re: Eigenes Liquid Mischen mit "fertigen" Liquidsorten

BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2015, 11:49
von Marno
Hallo

Du kannst theoretisch alle Liquide die es gibt miteinander mischen. Achte darauf, das du nur Liquide mit gleicher Nikotinstärke mischst, es sei denn, du möchtest auch die Nikotinstärke beeinflussen. Ansonsten steht dem wilden mischen und kreieren neuer Geschmäcker nichts im Weg ;-)

Re: Eigenes Liquid Mischen mit "fertigen" Liquidsorten

BeitragVerfasst: Mo 2. Jan 2017, 13:47
von Leo
Hey!

Ich glaube nicht, dass man da als Laie wirklich so schnell ein ordentliches Liquid hinbekommt, welches dann auch gut schmeckt. Wenn man sich in einem zuverlässigen und seriösen Online-Shop URL wegen SPAM Verdacht gelöscht nach Liquids umschaut und dort bestellt, dann sollte man auch auf jeden Fall etwas finden, was deinen Geschmack ziemlich gut trifft, ohne dass man dafür groß herumexperimentieren muss.

Also ich halte davon ehrlich gesagt eher weniger.

Re: Eigenes Liquid Mischen mit "fertigen" Liquidsorten

BeitragVerfasst: Mi 8. Mär 2017, 11:31
von lisa1095
Also ich rauche immer die fertigen von Vivo weil die halt echt viele Sorten haben. Was bringt es mir Liquids zu mischen? Ist das sinnvoll? Wie weis ich den im welchen Verhältnis ich sie mischen soll? Hat es Vorteile wenn ich sie selbst mische?

Re: Eigenes Liquid Mischen mit "fertigen" Liquidsorten

BeitragVerfasst: Mi 8. Mär 2017, 12:59
von Foren Team
3 Vorteile:
weitaus preiswerter (10ml Liquid kosten dann noch 0,20-0,40€ statt 3-5€)
Nikotingehalt kann individuell angepasst werden
Aromenstärke/Mischung kann individuell angepasst werden

Re: Eigenes Liquid Mischen mit "fertigen" Liquidsorten

BeitragVerfasst: Do 9. Mär 2017, 11:44
von lisa1095
Danke :) kannst du da Liquids zum mischen empfehlen bzw woher ich sie bekomme?

Re: Eigenes Liquid Mischen mit "fertigen" Liquidsorten

BeitragVerfasst: Do 9. Mär 2017, 14:40
von Foren Team
Du brauchst zum mischen Basen mit einem dir genehmen Nikotinanteil und Aromen nach deinem Geschmack und dann kannst du loslegen. basen und Aromen bekommst du in allen Dampfershops, so natürlich auch bei uns (Smokestop-berlin.de)

Basen: https://www.smokestop-berlin.de/BasenPGVGNikotin
Aromen: https://www.smokestop-berlin.de/AromenZ ... men-Avoria

Re: Eigenes Liquid Mischen mit "fertigen" Liquidsorten

BeitragVerfasst: Do 2. Nov 2017, 11:29
von Freddy
Wichtig ist da die Base :)

Re: Eigenes Liquid Mischen mit "fertigen" Liquidsorten

BeitragVerfasst: Di 6. Feb 2018, 15:52
von Richy
Moin!

Davon habe ich zwar auch schon von ein paar Freunden gehört die das Machen, allerdings halte ich davon nicht so wirklich viel.

Die meisten "Kombinationen" habe ich beim Probieren nämlich richtig komisch gefunden und würde ich für kein Geld der Welt regelmäßig verwenden, zumal es a so schon eine sehr große Auswahl gibt, wo immer etwas dabei ist, was man gerne dampfen möchte.

Ich zum Beispiel vertraue da ganz auf die E-Liquids von CIVAP. Die haben da eine große Auswahl, wovon schon etwa gut 1/3 für mich in Ordnung zum Dampfen ist.