TCR Modus Probleme

Selbstbauprojekte, Modifikationen und alles Verwandte bitte hier herein

Moderator: Marno

TCR Modus Probleme

Beitragvon BlechMann » So 27. Jan 2019, 17:10

Hallo Leute!

Mein Name ist Andreas, ich dampe jetzt seit nem guten Jahr und bisher in der Regel auch nur im Power Mode und mit einer Vapung Curve. Grundsätzlich nutze ich zwei MODs. Das wären die Blade und die Aegis von Geekvape. Beide prinzipiell die gleiche Software, auch die Hardware scheint ähnlich. Bei beiden MODs habe ich auch dasselbe Problem.

Ich möchte nun gerne im TCR Mode dampfen und habe dazu Demon Killer Coils aus SS316L besorgt mit 0.5ohm widerstand besorgt. Die Coils sind auch toll und ich habe sie jetzt in den Kylin Mini, in den Revolver und in den Zeus Dual verbaut. Allerdings habe ich auch hier bei allen Verdampfen das gleiche Poblem. Vorweg: Habe vor Inbetriebnahme alle Kontaktstellen gründlich gereinigt um die Übergangswiderstände zu minimieren.

Jetzt das Problem:
Ich schraube den Verdampfer auf, vestätige bei Zimmertemperatur den Widerstand (hier 0.55Ohm). Dann stelle ich als Startleistung 40W und einen TCR Wert von 092 ein. MAX Temp auf 200 Grad C. Und los gehts. Auch so weit so gut, alles scheint ok, der MoD riegelt ab ohne den Verdampfer zum Kokeln zu bringen. Lasse ich das Ding dann ein paar Minuten stehen misst die Elektronik auf einmal einen abweichenden Ausgangswiderstand (zb. 0.57ohm) ohne dass etwas an der Konfiguration geändert wurde. Das passiert bei beiden MoDs mit o.g. Verdampfern. Entsprechend funktioniert die Regelung nicht mehr korrekt. Schraube ich den Verdampfer ab und wieder auf, so misst er wieder den korrekten Widerstand (von 55ohm). Manchmal lässt sich dann aber die Regelung nict mehr ordentlich einstellen.

Hat jemand eine Erklärung für dieses Verhalten??? Wäre nett wenn mir da jemand helfen könnte.
BlechMann
 
Beiträge: 1
Registriert: So 27. Jan 2019, 16:57

Zurück zu Bastelecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

x